Mit Zitrone abnehmen: Geht das wirklich?

Abnehm-Tipps auf den Grund gegangen

Sie fühlen sich zu dick und möchten gerne ein paar Pfund verlieren? Abnehmen kann man auf vielen Wegen. Dauerhaft und gesund abnehmen geht jedoch am besten durch eine gesunde Ernährung kombiniert mit Sport. Doch es gibt Situationen im Leben, da muss es schnell gehen. Beispielsweise wenn ein wichtiges Fest oder ein wichtiger Termin ansteht. Mit Zitrone abnehmen funktioniert kurzfristig, wenn es darum geht, in wenigen Tagen ein paar Kilos abzunehmen, zu entschlacken und den Körper von Schadstoffen zu befreien.

Warum kann man mit Zitrone abnehmen?

Das Trinken von Zitronensaft zum Abnehmen wirkt sich auf unser Hungergefühl aus. Es zügelt den Appetit und vermeidet damit Heißhungerattacken. Zitronensaft beim Abnehmen zu trinken kurbelt außerdem die Fettverbrennung an. Ihr hoher Grad an Vitamin C macht sie sehr gesund und stärkt das Immunsystem.

Wie kann man mit Zitrone abnehmen?

Um mit Zitrone abnehmen zu können, gibt es unterschiedliche Varianten: Die ganz Harten trinken während ihrer Zitronendiät nur Zitronensaft und essen nichts. Der Zitronensaft wird dabei mit Wasser vermengt und es kommen noch Gewürze wie Ahornsirup oder Cayennepfeffer hinzu. Die etwas softere Methode ist, man trinkt Zitronensaft und hält sich an einen speziellen Ernährungsplan. Die einfachste Variante ist, man trinkt verdünnten Zitronensaft und isst ganz normal. Die effizienteste Methode ist wohl die zweite. Die erste ist zu unangenehm und die dritte nicht wirksam genug, wenn man sich „normal“ nur von Pizza, Burger und Pommes ernährt. Am besten geeignet, um mit Zitrone abnehmen zu können, ist eine Ernährungsumstellung, die durch das Trinken von Zitronensaft begleitet wird.

Was ist beim Abnehmen mit Zitronensaft zu beachten?

Zitrone & Abnehmen

Vor dem Zitronen-Diätstart sollten Sie Ihren Körper entgiften. Das tun Sie am besten, indem Sie auf eine gesunde Ernährung achten und viel Wasser trinken.

Wie schmeckt der Zitronensaft beim Abnehmen am besten?

Mixen Sie 2 EL frischen Zitronensaft mit gefiltertem Wasser (30 cl), 2 TL Ahornsirup sowie einer Prise Cayennepfeffer. Diese Mischung trinken Sie drei Mal täglich. Zitrone und Ahornsirup sind gut für das Immunsystem, Cayennepfeffer kurbelt die Fettverbrennung an.

Wie lange sollte das Abnehmen mit Zitronensaft dauern?

In Zitronensaft ist relativ viel Säure enthalten. Diese greift auf Dauer Ihre Magenschleimhäute an. Daher sollte eine Kur mit Zitronensaft nicht länger als zwei Wochen dauern. Das Abnehmen mit Zitronensaft ist daher als kurzfristige Crashdiät zu sehen, die nur von gesunden Menschen durchgeführt werden sollte. Wer dauerhaft abnehmen will, sollte besser seine Ernährung umstellen und Sport treiben.

Gesund ernähren, Abnehmen und mehr ..